Montag, 27. April 2015

Unser Besuch in der Halong Bucht

Mit dem Besuch der Halong Bucht ging ja für uns eh schon ein großer Traum in Erfüllung, mit der tollen Organisation und dem schönen Wetter wurde uns ja noch eins darauf gelegt! Vielen Dank an Le für den tollen Tip mit Sinh Cafe und die Hilfe bei der Reservierung!


Der Trip konnte ja nicht besser beginnen. Pünktlich am Morgen wurden wir mit einem Monster an Beinfreiheit dahergekommenen Klimabus abgeholt. Ein buntgekleiderter Vietnames mit Namen Tony empfing uns gleich mit großer Lockerheit und jeder Menger cooler Sprüche. Es konnte nichts mehr schief gehen. Die Fahrt zum Fährhafen dauerte etwa 4 Stunden. Mit nur 15 Minuten Verspätung gingen wir dann an Bord unserer Golden Lotus. Die Kajüte uns uns sofort riesig gefallen und mit der Zuteilung hatten wir auch Glück (oder liegt es doch wieder an dem WM-Titel?), denn wir bekammen eine von den beiden ganz vorne, hier ist die Maschine und in der Nacht das Stromagregat, quasi nicht mehr zu hören.


Am Mittag gab es dann gleich einen Launch. Die Fahrt raus in die Bucht dauerte etwa 3 Stunden, dann waren wir aber schon recht tief drin, zwischen den Inseln. Es folgte eine Besichtigung der bekannten Höhle, die größte in der Halong Bucht (s. Bilder). Dann ging es rauf auf einen sehr steilen Berg, hier lassen sich die aus dem Fernsehen bekannten Bilder mit Blick über die in der Bucht vor Anker liegenden Schiffe machen. Und wir hatten Sonnenschein, also schöne Bilder mit komplett durchgeschwitztem Fotografen!


Abends dann ein Dinner mit Essen der Superklasse und auch noch soo viel davon, dass wir das nie und nimmer schaffen konnten. Wir waren in unserem Falle eine Bunt zusammengewürfelte Truppe aus Deutschland, Frankreich, Taiwan, Macau und Vietnam. Abends dann die tolle Atmosphäre mit den wunderschön beleuchteten Booten in der Bucht. Guten Nacht!

Abgerundet mit einem tollen Frühstücksbuffet und einem weiteren Lunch nach der Rückfahrt in Halong City, war das ein echt toller Trip.


Morgen geht es dann in die Trockene Halong Bucht.

Viel Spaß beim anschauen der Bilder!

Gruß aus Hanoi!

Andreas.

Unser Zuhause für diese Nacht

Die 2 Hühner vor dem Kuss ist der Name dieser Felsformation

Seenomaden

Auf dem Sonnendeck

Beim Anleger vor der Höhle

Impressionen aus der Höhle

Hmm sieht lecker aus

Seenomaden

Unser Boot die Golden Lotus

Unsere Kajüte ist ganz vorne

Die Boote versammeln sich für den gemeinsamen Abend

Tolle Abendstimmung

Frühlingsrollen und Annanas bilden einen Vulkan

Schrimps Blume

Blume aus Paprika, Karotten, Tomate und den Schrimps

Blick auf die anderen Boote in der Bucht

Unser Sonnendeck

Fischerboot mit Schleppnetz

Lunch nach der Rückfahrt

Wieder in Hanoi - Und gleich wieder ein Upgrade

Also irgendwie müssen uns die Fußballbegeisterten Vietnamesen nach dem WM-Titel echt ins Herz geschlossen haben, denn nun hat man uns nach der Rückkehr von der Halong Bucht nicht nur wieder eine Suite zugeteilt, nein, jetzt sind wir nochmal zwei Etagen nach oben gebeamt worden und befinden uns mit einer tollen Aussicht direkt unter dem Penthouse. Wir sind ja noch zwei Nächte da, mal sehen was da noch geht..